Zusatzangebote

Neben unseren klassischen Aktivtagen bieten wir eintägige Zusatzangebote zu speziellen Themen an und unser Kartoffelprojekt.

Bei den Zusatzangeboten können die Kinder den Hof und die umgebende Natur spielerisch mit allen Sinnen erleben, in die Flora und Fauna eines Teiches eintauchen oder sich in die Lebenswelt der Schafe und Schweine begeben. Ein Tag in der duftenden Welt unserer Wildkräuter lässt Schülerinnen und Schülern die heimische Pflanzenwelt erkunden und sinnlich wahrnehmen. Und auch das Thema der konventionellen und ökologischen Landwirtschaft kann von höheren Schulklassen unter die Lupe genommen, erläutert und diskutiert werden. Innerhalb der eintägigen Zusatzangebote werden Schülerinnen und Schüler zu Experten, indem sie zu einem speziellen Thema erlebnisorientiert lernen. Nähere Informationen finden Sie im unten stehenden Flyer.

Das Kartoffelprojekt

Das Kartoffelprojekt bietet Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen einen Einblick in die bäuerliche Landwirtschaft: Die Klasse besucht vier Mal im Kalenderjahr den Hof und lernt hierbei praktisch und theoretisch Wissenswertes über die Kartoffel.

  • 1. Termin: Im März werden die Saatkartoffeln sortiert, zum Vorkeimen ins Warme gelegt und die Ackerfläche wird vermessen und mit Pfählen abgesteckt.
  • 2. Termin: Im April werden Reihen auf dem Acker abgemessen, die Kartoffeln gesetzt und es wird angehäufelt.
  • 3. Termin: Im Juni wird der Kartoffelacker gepflegt. Es werden Käfer abgesammelt, Wildkraut gejähtet und die Kartoffeln neu angehäufelt.
  • 4. Termin: Der Erntetermin findet im September statt. Die Schülerinnen und Schüler sammeln die Kartoffeln, wiegen sie und sacken sie ein. Die Pfähle werden ausgegraben, die Fläche geharkt. Jeder Teilnehmer bekommt – je nach Ernte – einen kleinen Sack Kartoffeln zum mitnehmen.

Achtung: Auf Grund der schuljahresübergreifenden Termine ist das Kartoffelprojekt für die 4. Klasse nicht möglich.

 

Die Larven des Kartoffelkäfers müssen abgesammelt werden

Die Ausbeute nach einer Reihe Kartoffeln

Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie in unserem Flyer.