Neue Termine „Naturerleben für Menschen mit Demenz“

Renate Krüger und ihr Team bieten ab Februar wieder neue Termine zum Naturerleben auf dem Bauernhof für Menschen mit Demenz an. Das Hofgelände bietet mit seinen Tieren und Pflanzen zahlreiche Möglichkeiten sich in der Natur aufzuhalten und tätig zu werden. Die Veranstaltungen finden überwiegend draußen statt.

Update: leider müssen aufgrund der Corona Pandemie bis auf weiteres alle Termine ausfallen!

Das Betreuungsangebot findet immer mittwochs in der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr statt. Geplante Termine für das 1. Halbjahr 2021 sind:

Mittwoch, 03. Februar
Mittwoch, 17. Februar
Mittwoch, 10. März
Mittwoch, 31. März
Mittwoch, 07. April
Mittwoch, 21. April
Mittwoch, 05. Mai
Mittwoch, 26. Mai
Mittwoch, 02. Juni
Mittwoch, 16. Juni
Mittwoch, 30. Juni

Wir benötigen für jeden Termin eine verbindliche Anmeldung. Weitere Informationen können Sie dem Fleyer entnehmen (bitte auf das Bild klicken)

 

Seminar am 18.11.20: Pädagogik in Natur- und Bauernhofkindergärten – Chancen und Herausforderungen

Termin: Mittwoch, 31.03.2021 von 10 – 17 Uhr auf dem Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof

Update 19.03.2021: der Termin wird verschoben auf den 01.12.2021!

Die Zahl der Natur- und Bauernhofkindergärten steigt. Die Intentionen und Anforderungen an die Pädagogik in diesen besonderen Kindergärten sind dabei oft ganz andere als bei konventionellen Kindergärten. Es gibt mehr Chancen für die Kinder, lebensecht und handlungsorientiert zu lernen, aber auch viel mehr Herausforderungen für die Erzieher*innen, um die Bedingungen für ein gelingendes Lernen zu schaffen, das alle mitnimmt. Zum Teil fehlt es den Erzieher*innen jedoch an Wissen über Landwirtschaft und Natur sowie über didaktische und rechtliche Grundlagen für diese besonderen Lernorte. Neben Impulsreferaten laden verschiedene Workshops dazu ein, Wissen zu den Themen der Natur- und Bauernhofpädagogik zu vertiefen und sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen.

Teilnahmekreis:
Dieses Seminar ist für Erzieher*innen, Vertreter*innen von Trägerorganisationen sowie für andere Interessierte gedacht. Der Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof führt es in Kooperation mit dem Bildungszentrum für ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein durch.

Den Flyer finden Sie hier sowie das Anmeldeformular hier.

Naturerleben auf dem Bauernhof – ein Projekt für Menschen mit Demenz

Renate Krüger und ihr Team bieten ab September wieder neue Termine zum Naturerleben auf dem Bauernhof für Menschen mit Demenz an. Das Hofgelände bietet mit seinen Tieren und Pflanzen zahlreiche Möglichkeiten sich in der Natur aufzuhalten und tätig zu werden. Die Veranstaltungen finden überwiegend draußen statt.

Das Betreuungsangebot findet immer mittwochs in der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr statt. Die Termine für das 2. Halbjahr 2020 sind:

  • Mittwoch, 16. September
  • Mittwoch, 30. September
  • Mittwoch, 21. Oktober
  • Mittwoch, 04. November
  • Mittwoch, 18. November
  • Mittwoch, 02. Dezember
  • Mittwoch, 16. Dezember

Wir benötigen für jeden Termin eine verbindliche Anmeldung. Weitere Informationen können Sie dem Fleyer entnehmen:

bitte klicken

 

 

Lübecker BioBrotbox pausiert 2020

Schweren Herzens haben wir uns entschlossen, dass es in Lübeck in diesem Jahr keine Verteilung von BioBrotboxen an die  Erstklässler*innen geben wird. Die Entscheidung ist uns wirklich nicht leicht gefallen, denn gerade jetzt ist ein gesundes Frühstück für Schülerinnen und Schüler wichtig. Aber das Packen der über 5000 Brotboxen ist mit „Abstand“ nicht zu bewältigen und wie überhaupt der Start der Erstklässler*innen in Lübeck stattfinden wird, ist auch noch nicht klar.

Doch wir schauen nach vorne und freuen uns schon heute auf die Aktion 2021. Dann werden wir mit viel Elan und neuen Ideen wieder eine schöne BioBrotbox Aktion in Lübeck planen und durchführen – hoffentlich ohne Corona!

Auch 2021 kein Landwege Erlebnistag

Das Team des  Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof hat sich entschieden auch in diesem Jahr keinen Landwege Erlebnistag zu veranstalten. Auch wenn eine deutliche Entspannung bei der Corona Pandemie zu spüren ist, können wir es uns noch  nicht vorstellen eine solche Veranstaltung, bei der sich immer sehr viele  Besucher*innen auf den Weg zu uns machen, durchzuführen.

Wir hoffen sehr, im nächsten Jahr dann endlich in gewohnter Weise diese schöne Veranstaltung wieder anbieten zu können!

Ab August: Neues Projekt für Menschen mit Demenz

Unsere langjährige Mitarbeiterin Renate Krüger bietet ab Mitte August ein neues Angebot an, das sich an Menschen mit Demenz ausrichtet. Zusammen mit Elke Schäfer und Anna Zerrath bildet sie ein versiertes Betreuungsteam, das ab August 3-stündige Veranstaltungen ausrichten möchte, um Menschen mit Demenz Naturerlebnisse zu ermöglichen. Das kleinräumige Hofgelände bietet mit seinen Tieren, Pflanzen und seiner Naturausausstattung zahlreiche Möglichkeiten dazu. Die Veranstaltungen finden überwiegend draußen statt.

Ein 1. Treffen zum Kennenlernen ist für Mittwoch, den 14. August 2019 in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr vorgesehen.

Weitere Informationen entnehmen können Sie dem Fleyer entnehmen:

 

 

Flyer Vorderseite bitte auf das Bild klicken

Flyer Rückseite bitte auf das Bild klicken

 

 

 

 

 

 

 

 

Landwege Erlebnistag am 15.09.2019 11 – 16 Uhr

Für Sonntag den 15.09.2019 von 11 – 16 Uhr haben der Jugend- Naturschutz-Hof, sowie die beiden Kindergärten des Landwege e.V wieder ein kreatives, buntes und fröhliches Programm für die ganze Familie auf die Beine gestellt. Es gibt viele Mitmachangebote für die Kinder. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Es kann das Gelände auf der Erlebnis-Rallye erkundet werden, Mutige können Ponyreiten oder einen Leitersprung wagen, Groß und Klein können sich durch das Puppentheater in eine andere Welt entführen lassen. Der Kinderkleiderflohmarkt des Landkindergartens wird an diesem Tag auch wieder geöffnet sein. Wer bei so vielen Angeboten Hunger bekommt, kann an verschiedenen Ständen Leckerbissen aus ökologischer Landwirtschaft genießen. Hier gibt es Kaffee und Kuchen, Suppen, Wildwurst aus den Lübecker Wäldern, kühle Getränke und mehr. Zum Verweilen lädt an diesem Tag der wunderschöne Kräuter-und Gemüsegarten und die große Spielwiese mit den schattenspendenden Weidentippis ein. Ein Tag voller Erlebnisse, die sich Kleine und Große aus Lübeck und Umgebung nicht entgehen lassen sollten.

Ein besonderes Highlight wird in diesem Jahr das 17-Ziele Mobil sein. Das „17-Ziele-Mobil“ des gemeinnützigen Serviceunternehmens „Engagement Global“ ist ein umgestalteter Schäferwagen. Das Mobil ist Blickfang und Zentrum unterschiedlicher Aktionen, um so die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung bekannter zu machen. Rund um das Mobil informieren die Aktiven zu den 17 Zielen und geben Tipps, wie jeder zur Erreichung der Ziele beitragen kann.

Foto: Engament Global