Naturerleben auf dem Bauernhof – ein Projekt für Menschen mit Demenz

Renate Krüger und ihr Team bieten ab Ende Januar wieder neue Termine zum Naturerleben auf dem Bauernhof für Menschen mit Demenz an. Das Hofgelände bietet mit seinen Tieren und Pflanzen zahlreiche Möglichkeiten sich in der Natur aufzuhalten und tätig zu werden. Die Veranstaltungen finden überwiegend draußen statt.

Das 1. Treffen  ist für Mittwoch, den 29. Januar 2020 in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr vorgesehen.

Weitere Informationen können Sie dem Fleyer entnehmen:

Vorderseite bitte klicken

Rückseite bitte klicken

 

Spiel, Spaß und Blick nach vorn – der Landwege Erlebnistag war ein voller Erfolg

Die Mühen des Teams vom Landwege e.V. und der vielen ehrenamtlichen Helfer haben sich gelohnt. Der Landwege Erlebnistag war wieder ein voller Erfolg . Er stand ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bei strahlendem Sonnenschein wurde den mehr als 3000 Besuchern  tolle Mitmachaktionen geboten. Dabei gab es viel zu erfahren und Möglichkeiten sich für mehr Nachhaltigkeit zu engagieren. So gab es die Postkartenaktion „Good food – good farming“ mit der die Politiker ins Straßburg aufgefordert werden eine Agrarwende zu gestalten. Außerdem war das 17 Ziele Mobile von Engagement Global auf dem Hof. Mit im Gepäck: interaktive Angebote, spannende Spiele, ein herausforderndes Quiz und Vieles mehr zu den 17 Nachhaltigkeitszielen.

Die Besucher konnten sich der Natur und Landwirtschaft auch von der kulinarischen Seite nähern z.B. mit Wildwurst von der „Wilderei“ sowie herzhafte Suppen und köstlichen Kuchen mit besten Zutaten aus ökologischem Anbau. Als besonderen „Leckerschlecker“ gab es in diesem Jahr „Frozen Yogurt“ von „One Fair Trade“ aus Lübeck.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Landwege Erlebnistag!