Seminar: Tiere als Bildungspartner am Lernort Bauernhof

Termin: 20. Februar 2019 von 9.30 – 17.00 Uhr auf dem Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof

Viele Kinder kennen heute landwirtschaftliche Nutztiere nur aus Bilderbüchern oder aus dem Fernsehen. Für das emotionale und soziale Lernen ist deshalb ein intensiver realer Tierkontakt am Lernort Bauernhof ein wichtiges Element der pädagogischen Arbeit. Es ist aber nicht leicht, dabei sowohl den Bedürfnissen der Tiere eines Bauernhofes als auch den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, ohne ein bloßer Streichelbauernhof zu sein. Wie eine für beide Seiten gelungene Tier-Mensch-Begegnung am Lernort Bauernhof aussehen kann, soll in diesem Seminar mit Impulsreferaten, Diskussionen und praktischen Beispielen gezeigt werden.

Den Flyer finden Sie hier , sowie das Anmeldeformular hier