7. BioBrotbox- Aktion des Landwege e.V. in Lübeck

Toni zeigt, was alles Leckeres in den Biobrot-Boxen steckt

Mit dem Ziel, jedem Erstklässler in Lübeck einen gesunden Start ins neue Schuljahr zu vermitteln, startete der Landwege e.V. am 28. August 2018 seine siebte BioBrotbox-Aktion in Lübeck.
Dafür wurden am Wochenende vorher die Bio-Brotboxen für die diesjährigen rund 2700 Erstklässler der Lübecker-, Bad Schwartauer- und Stockelsdorfer Schulen vorbereitet. Knapp 30 ehrenamtliche Helfer und Helferinnen aus dem Kreis des Landwege e.V. füllten bei dem Großhändler Grell-Naturkost in Kaltenkirchen je eine Vollkornbrotscheibe, eine Möhre, Haferflocken, einen Brotaufstrich, einen Obstriegel, sowie Saft, Tee und Infomaterial in die Bio-Brotboxen.
Am Montag, den 27. August fand dann die eigentliche Verteilaktion an den Lübecker Grund- und Förderschulen statt. Abgerundet wurde die Aktion durch ein Schulfest in der Schule Marli. Dafür war extra die Schulsenatorin Kathrin Weiher gekommen um einige Grußworte zu sprechen. Der Kinderbuchautor Wolfram Eicke sang Lieder mit den Kindern und las vor, bevor dann endlich die von den Kindern heißersehnten Bio-Brotboxen verteilt wurden. Abgerundet wurde das Fest durch Spiele rund um die Inhalte der Bio-Brotbox.
Zahlreiche Firmen aus Lübeck unterstützen dieses Projekt des Landwege e.V. und haben dafür gesorgt, dass die Bio-Brotbox mit leckeren und geschmackvollen Bio-Produkten für ein gesundes Pausenbrot gefüllt wurden. Zu den Unterstützern dieser Aktion gehören: Das Freibackhaus, StattAuto, Lubs, Landwege EVG, Schipplick und Winkler, Christiansen’s Hof und viele mehr.

Das Packteam hat bei Grell Naturkost in Kaltenkirchen die Boxen gepackt