Seminar: Green Care in der Landwirtschaft

Termin: Mittwoch, 05. April 2017 von 10 – 17 Uhr auf dem Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof

Der Markt der Green Care-Angebote, die grüne Pflege boomt und hat Potenzial für die zukünftige Entwicklung des ländlichen Raumes. Neben den originären Tätigkeitsfeldern in der Landwirtschaft können soziale Dienstleistungen hinzukommen, die zur Bildung und zur Förderung von Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität der Stadtbevölkerung beitragen. Green Care steht dabei für eine Vielzahl an Initiativen und Fachrichtungen, die die Gemeinsamkeit haben, dass sie die Natur als Arbeitsinstrument nutzen. Die Tagung soll einen Überblick über diese Initiativen und Fachrichtungen geben, wie z. B. die Soziale Landwirtschaft, Bauernhofpädagogik, Gartentherapie, Tiergestützte Therapie und Pädagogik oder Therapeutisches Reiten. Außerdem werden die jeweiligen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten vorgestellt.
Teilnahmekreis:
Dieses Seminar ist für Multiplikatoren, Bauern und Bäuerinnen, Interessierte aus den Bereichen Landwirtschaft, Soziales, Bildung und Gesundheit, sowie für andere Interessierte gedacht. Der Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof führt es in Kooperation mit dem Bildungszentrum für ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein durch.

Den Flyer finden Sie hier sowie das Anmeldeformular hier.