Gentechnik in Landwirtschaft und Nahrung

Termin: Mittwoch, 11. November 2015 von 10 – 17 Uhr

Gentechnik in der Landwirtschaft ist in aller Munde, doch was verbirgt sich dahinter wirklich? Welche
Risiken gibt es, und wie kann dieses Thema Interessierten anschaulich vermittelt werden? Neben Informationen zur gegenwärtigen Situation und weiteren Fragen rund um dieses Thema werden Praxisbeispiele vorgestellt, bei denen es um die Vermittlung und Verbreitung von Informationen zur grünen Gentechnik geht.

Dieses Seminar ist für Multiplikatoren und für andere Interessierte gedacht. Der Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof führt es in Kooperation mit dem Bildungszentrum für ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein durch.